Logo

SSC Allgemein

SSC Schwimmen

SSC Fitness

SSC Triathlon

SSC Service

 

Home | Neuigkeiten | Vereinsportrait | Vorstand | Geschäftsstelle | Vermietung Clubhaus

Herzlich Willkommen!

+++ Wir informieren tagesaktuell zur Lage +++


2021-06-05 Mitgliederbrief SPEZIAL

Heute wurde der Mitgliederbrief SPEZIAL mit allen Informationen zum Kurs- und Trainingsbeginn am Monatg, 07.06.2021 per E-Mail verschickt. Bitte schreibt uns eine

info(_AT_)ssclandau.de
, falls euch der Mitgliederbrief nicht erreicht hat.


2021-06-01 Verein des Monats Mai - SSC gewinnt 10.000 Euro

Der Schwimm- und Sportclub Landau (SSC) gewinnt den heiß umkämpften Wettbewerb der Plattform Vereinsleben.de und wird "Verein des Monats Mai". Damit geht die vom Gewinnsparverein der Spardabank zur Verfügung gestellte Siegprämie in Höhe von 10.000 Euro in die Südpfalz. Am Ende konnte der SSC 9.663 Stimmen auf sich vereinigen. Hinter dem SSC belegte die Konkurrenz aus dem saarländischen Oberbexbach (7.360 Stimmen) und dem rheinhessischen Saulheim (3.636) die Plätze 2 und 3.

Der SSC überzeugte mit seinem Projekt Sommerschwimmschule nicht nur die Macher der Plattform, also die Radiosender Radio RPR1 und BigFM, die Spardabank und den Landessportbund (LSB), sondern auch zahlreiche Fans aus der Heimatstadt des Vereins. Mitglieder der befreundeten Clubs und Vereine gaben genauso täglich ihre Stimme ab, wie die Anhänger des SSC aus der Südpfalz, aus der Region und weit darüber hinaus. Sogar Stimmen aus Australien und den USA wurden erfasst. Der SSC hatte es mit einer großen Telefonaktion unter den 1.250 Mitgliedern noch vor Beginn des Wettbewerbs geschafft, die Menschen für den Wettbewerb zu begeistern und sich für die Abstimmung zu registrieren. Täglich wurden die Unterstützerinnen und Unterstützer in ihren Gruppen und auf den Social Media-Kanälen des Vereins mit motivierenden und amüsanten Beiträgen zur Stimmabgabe aufgefordert. „So entstand eine eingeschworenen Gemeinschaft, die sich schon um halb Acht morgens zu Wort meldete, wenn unsere tägliche Erinnerungsnachricht noch nicht abgesetzt war,“ berichtet der Erste Vorsitzende Rainer Bieling. „Wir sind von der Reichweite absolut überwältigt.“ Die lokalen Medienpartner Rheinpfalz und Antenne Landau hatten ebenfalls über den Wettbewerb und das SSC-Projekt berichtet.

Der Gewinn wird, wie in der Projektbeschreibung zu lesen ist, komplett in die SSC-Sommerschwimmschule investiert. Hier sollen die fast dreißig Trainnerinnen und Trainer unterstützt werden, die in den kommenden drei Monaten in 17 Schwimmkursen etwa 170 Kindern das Schwimmen beibringen werden. Es geht also um die Qualifikation des Teams, dessen Ausstattung, eine angepasste Vergütung, aber auch die Kursmaterialien wie Schwimmbretter, Pool-Nudeln sowie die Urkunden und Abzeichen, welche die Kinder am Ende der 15-stündigen Intensiv-Schwimmkurse erhalten werden.

Der SSC hat sich aber im Mai nicht nur um den Wettbewerb gekümmert, sondern weitere Sponsorinnen und Sponsoren gesucht, welche die Sommerschwimmschule unterstützen möchten. Durch die Spenden der Rolf Epple Stiftung und von Uli Weigel, sowie der Firmen Gillet Baumarkt, Kopf Mörzheim, MBE Mail Boxes Etc., Rose Druck, Scherer Immobilien und der VR Bank Südpfalz kamen bislang noch einmal 3.500 Euro zusammen. Weitere Stifterinnen und Stifter haben sich schon beim Verein gemeldet. Diese Unterstützung wird in vollem Umfang den Kindern und deren Familien zugutekommen, die sich für die Sommerschwimmschule angemeldet haben. Denn die beachtliche Summe wird direkt für die Reduzierung der Kursgebühren eingesetzt. Erster Vorsitzender Rainer Bieling: „So schaffen wir eine Nachlass von etwa 15 Prozent für alle Kinder und können zusätzlich den Familien unter die Arme greifen, die ökonomisch schwächer sind als die anderen. Die große Spendenbereitschaft deuten wir als Zeichen der engen Verbundenheit mit dem SSC und unserem Herzensprojekt Sommerschwimmschule. Dass wir in der aktuellen Situation eine solche Summe erzielen konnten, übertrifft alle unsere Erwartungen.“ 

Weitere Unterstützung erhält der SSC durch die Stadtholding Landau, welche die benötigten Wasserflächen in den Monaten Juni bis August im Freizeitbad LaOla großzügig bereitstellen wird. Schon zu Jahresbeginn wurden hierzu Gespräche geführt und mögliche Vorgehensweisen besprochen. Der SSC wird darüber hinaus vom gerade erst aufgelegten Förderprogramm „Kinder lernen schwimmen“ des LSB, des Sportbundes Pfalz und der Landesregierung profitieren. Aus dessen Richtlinien geht hervor, dass die Sommerschwimmschule mit 1.500 Euro gefördert werden kann.

Sorge bereitet dem SSC die noch unklaren Bedingungen, unter denen die ersten Schwimmkurse am kommenden Montag starten sollen. Erst heute (Dienstag) erscheint die dann geltende Verordnung, und noch ist nicht klar, ob die Öffnung der Hallenbäder vorgesehen ist. „Denn das Schwimmen lernen ins Freibad zu verlegen, ist keine Option“, betont Rainer Bieling. „Wechselnde Wetterbedingungen, kältere Wassertemperaturen und die Badegäste, die sich nach Erholung oder Spaß sehnen, können den Lernfortschritt einschränken. Und unser Ziel muss sein, dass alle Kinder das Kursziel erreichen und noch in diesem Sommer ihr Frühschwimmer-Abzeichen in ihren kleinen Händen halten.“

 

Weiterlesen ...

 

 

 
Anmeldung

Facebook Impressum / Datenschutz

Copyright © 2013 SSC Landau. All Rights Reserved.
Energie SüdwestSwimStarsLa OlaDecathlonDeutsche Vermögensberatung